Edition Axia

Neues

Katalog

Impressum

Datenschutz

 


Edition Axia

Tonverlag für Philosophie und Poesie

Philosophie als Hörbuch? Ist das Buch denn nicht schon ziemlich schwierig? Und als Hörbuch, ist das nicht noch viel schwieriger?

Wir glauben, dass viele Bücher besser zu verstehen sind, wenn die gesprochen und gehört werden. Wir sind überzeugt, dass die Stimme etwas grundsätzlich anderes ist als die Schrift. Wenn der selbe Text still gelesen oder wenn er gehört wird: Das sind zwei völlig verschiedene Dinge. Viele gedruckte Bücher sind eigentlich Bücher für die Stimme. Das mag paradox klingen. Aber es gab Zeiten, in denen grundsätzlich jeder Text laut gelesen wurde. Das stille Lesen eines Buches war hingegen unüblich.

Wir knüpfen wieder an diese alte Tradition an. Wir geben philosophischen Büchern eine Stimme. Sie werden hören: Ein Buch, das still gelesen, ziemlich verschlossen wirkt, kann sich als gehörtes Buch plötzlich öffnen und entfalten.

Unsere Hörbücher sind materiell nicht verfügbar: Keine CDs, kein Vinyl. Sie finden sie als Dateien im Internet, da, wo Hörbücher angeboten werden.
 

 
Kontakt:
Schreiben Sie uns eine Email für weitere Informationen:
Email: